Bier ist unter den Getränken das Nützlichste,
unter den Nahrungsmitteln das Schmackhafteste
und unter den Arzneimitteln das Angenehmste.

Zum 23. Mal trafen sich ca. 150 Sammlerinnen und Sammler im Klubhaus „Sachsenring“
in Zwickau zum Austausch von Brauerei-Werbemitteln aller Art.
Unterstützt von unserer Mauritius Brauerei gab es ab 8.45 Uhr einen regen Wechsel von Brauerei-Artikeln der jüngeren und ältere Erscheinungszeit 
Traditionell lagen die Bieretiketten und Bierdeckel an erster Stelle, aber auch Krüge, Gläser und andere diverse Objekte fanden ihre Besitzer.
In einer lockeren und freundlichen Atmosphäre gab es neue Tauschfreundschaften oder wurden erneuert.

Wir freuten uns über den Besucher der Sammler vom FBG Dresden, die in dieses Jahr ihr 35-jähriges Bestehen feiern,
auch die Vertreter des OBSSC Gera können dieses Jahr auf 20 Jahre zurückblicken und auch unsere Freude vom Sammlerclub Leipzig
waren zahlreich vertreten.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer aus den vielen Bundesländern.

Besonders freute uns als Veranstalter, dass die Regionalbeauftragten aus Sachsen Jens Kölbel, aus Sachsen-Anhalt Reinhard Kleine mit Frau Jutta,
aus Thüringen Karlheinz Rodegast und aus Brandenburg Klaus Finschow an unserem Treffen teilnahmen.
Vom FVB konnten wir den 2.Vorsitzenden Thomas Furche begrüßen.

Rege am „Tauschgeschäft“ nahmen Monika Osterritter aus Wien, Josef Nemec und Antonin Tupy aus Usti nad Labem und Manfred Stoßberger
aus Sindelfingen teil, alle Teilnehmer aufzuführen würde zu viele Zeilen kosten.

Dicht umlagert war die Präsentation der „KEVIN“ Brewery aus Zwickau, wer dazu noch mehr Interesse hat, kann sich jeden Donnerstag
in der Braustätte Seilerstr. 1b in Zwickau einfinden.

Die Mitglieder des 1. Brauereisouvenirclub „Mauritius Zwickau/Sa. e.V. werden nach einer Auswertung den 24. Treff am 14. März 2020 vorbereiten.
Also diesen Termin schon registrieren.


 

 

 

 

 

Go to top
Template by JoomlaShine